Paulusgemeinde Lüneburg

Die Paulusgemeinde ist eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde im Nordwesten der Hansestadt Lüneburg. Sie gehört zum Kirchenkreis Lüneburg und ist zudem Teil des Sprengels Lüneburg der hannoverschen Landeskirche.Die Gemeinde wurde 1967 gegründet, 1971 wurde die Kirche eingeweiht. Während sich die Paulusgemeinde zunächst nur über den Stadtteil Kreideberg erstreckte, kam 1985 der Stadtteil Ochtmissen hinzu. Heute zählt die Gemeinde rund 3800 Mitglieder. 

Vor allem im Bereich der Konfirmanden- und Jugendarbeit kooperiert die Paulusgemeinde mit den Nachbargemeinden Martin Luther (Goseburg) und St. Nicolai (Innenstadt). Unsere Gemeinden geben einen gemeinsamen Gemeindebrief heraus, „Kreuz&Quer“ erscheint viermal im Jahr und wird kostenlos an alle Haushalte im Bereich der Region verteilt.

Seit 2011 arbeitet die Paulusgemeinde im Stadtteil- und Gemeindehaus KredO mit dem Allgemeinen Sozialdienst der Hansestadt Lüneburg und dem Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen zusammen.

Mit dem Jugendcafé Kreideberg gibt es eine weitere Form der Zusammenarbeit von Paulusgemeinde und Hansestadt Lüneburg. Das Jugendcafé hat seinen Räumlichkeiten im Keller des Gemeindehauses.